Generalversammlung bestätigt Jahresabschluss sowie Board und Management

30.06.2020

 Zug, 30. Juni 2020 – Die Aktionäre der LION E-Mobility AG haben auf der heute in Zug (Schweiz) stattfindenden Generalversammlung den Jahresabschluss der Gesellschaft, bestehend aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie Anhang und versehen mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG, festgestellt und genehmigt. Board und Management des Unternehmens wurden vollständig entlastet. Die Versammlung musste aufgrund der Covid-19-Beschränkungen unter Einschaltung eines Stimmrechtsbevollmächtigten stattfinden. 

Das Board der LION E-Mobility AG, bestehend aus Alessio Basteri (Chairman), Ian Mukherjee, Thomas Hetmann und Tobias Mayer wurde von den Aktionären für ein weiteres Jahr bestätigt. Die weit überwiegende Mehrheit der Aktionäre lehnte eine beantragte Due-Diligence-Sonderprüfung im Zusammenhang mit einem 2019 angestrebten Einstieg eines Investors ab. Die aufgrund gesetzlicher Vorgaben in der Schweiz notwendige Genehmigung der Aktionäre zur Umwandlung von Inhaberaktien in Namensaktien wurde mit weit überwiegender Mehrheit gebilligt. 

Bestätigt wurde außerdem die KPMG AG (Schweiz) als Auditor, sowie Pascal Bucher (Finaport, Zürich, Schweiz) als Stimmrechtsbevollmächtigter bis zur Generalversammlung 2021. Die Aktionäre erteilten der Gesellschaft außerdem die Genehmigung für weitere Kapitalerhöhungen durch die Ausgabe neuer Aktien. 

„Ich bedanke mich bei allen Aktionären für ihr Verständnis für diese außergewöhnliche Situation und ihre Teilnahme an der allgemeinen Generalversammlung via Stimmrechtsbevollmächtigtem“, sagt Alessio Basteri, Chairman of the Board bei der LION E-Mobility AG. „Dies war und ist für uns alle eine außergewöhnliche Situation. Trotz dieser besonderen Umstände wollen wir unseren Aktionären umfassende Transparenz bieten und sind dankbar für all die Fragen, die uns im Rahmen der Generalversammlung erreicht haben. Wir werden diese aufgreifen und im Nachgang ausführlich beantworten, soweit dies möglich ist. Bedanken möchte ich mich außerdem bei allen, die mit der Vorbereitung und Durchführung dieser besonderen Generalversammlung befasst waren.“ 

„Wir hatten einen sehr guten Start ins Jahr 2020 und arbeiten hart daran, die Erfolgsgeschichte des ersten Quartals 2020, in dem wir erstmals einen positiven Ertrag erwirtschaften konnten, trotz schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen fortzuschreiben. Die Signale, die wir für unsere Lösungen aus dem Markt erhalten, sind positiv. Ich danke allen Aktionären für ihr Vertrauen“, so Basteri weiter. 

 

Kontakt 

Alessio Basteri 

Chairman of the Board 

 

LION E-Mobility Investor Relations 

Sebastian Duering 

Phone: +49 221 94991871 

Mobile: +49 151 58204309 

e-mail: ir@lionemobility.com 

www.lionemobility.com

back Zurück