Joint Venture „TÜV SÜD Battery Testing GmbH“ erhält ebenfalls Zuteilung in hochdotierten EU-Förderprojekt

08.06.2016

Garching, Deutschland – 08. Juni 2016 – Das LION E-Mobility AG Jointventure TÜV SÜD Battery Testing GmbH erhielt nun ebenfalls gemeinsam mit ihren Konsortialpartnern im Zuteilungsverfahren des EU-Förderprogramms „Horizon 2020 – Green Vehicles“ die finale Zusage. Dem EVERLASTING („Electric Vehicle Enhanced Range, Lifetime and Safety Through INGenious battery management“) genannten Projekt wurden insgesamt 8.2 Mio. EUR zugeteilt, wovon 686 TEUR der TÜV SÜD Battery Testing GmbH zur Verfügung stehen. Der Förderbetrag kann innerhalb der 48 monatigen Projektlaufzeit abgerufen werden.

Weiterführende Informationen über das Förderprojekt unter: 

http://ec.europa.eu/research/participants/portal4/desktop/en/opportunities/h2020/topics/1201-gv-8-2015.html

back Zurück