LION Smart GmbH und Konsortialpartner nehmen erste Hürde in hochdotierten EU-Förderprojekt

27.04.2016

Garching, Deutschland – 27. April 2016 – Die LION E-Mobility AG freut sich bekanntzugeben, daß ihre deutsche Tochter LION Smart GmbH in Zusammenarbeit mit ihren Konsortialpartnern, die erste Hürde im zweistufigen Verfahren des EU-Förderprogramms „Horizon 2020 – Green Vehicles“ erfolgreich meistern konnte. Das Konsortium ist damit als einziger Kandidat mit dem Thema „Batteriemanagementsysteme (BMS)“ in den Zuteilungsprozess gelangt. Über den weiteren Verlauf werden wir die Öffentlichkeit selbstverständlich umgehend informieren.

Weiterführende Informationen über das Förderprojekt können auf der Webseite der EU Kommission eingesehen werden: 

http://ec.europa.eu/research/participants/portal4/desktop/en/opportunities/h2020/topics/1201-gv-8-2015.html 

Das state-of-the-art BMS von LION Smart wird derzeit auf der Hannover Messe (25. bis. 29. April 2016) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir freuen uns sehr Ihnen unser System auf dem Messestand unseres IC-Partners Linear Technology Corporation (ISIN: US5356781063) in Halle 9 Stand H23 präsentieren zu dürfen. Interessierte haben die Möglichkeit direkt mit den Entwicklern in Kontakt zu treten und sich von der Leistungsfähigkeit und Flexibilität des Batterie Management Systems zu überzeugen.

back Zurück